5.Working Equitation Turnier Kiesenhof/ Freystadt am 4.November 2021

Veranstalter: PSV Freystadt e.V., Kiesenhof 25, 92342 Freystadt www.psv-freystadt.de
Nennschluss: 21.10.2021 18:00 Uhr, Nachnenngebühr: 10 €
Turnierleitung: Johannes Krach , jo.krach@psv-freystadt.de
Meldestelle: Katja Lauer (0172/7002050), katja.lauer@t-online.de
Meldeschluss: 3.11.2021, 18:00 Uhr telefonisch, oder per WhatsApp
Richter: Gabriele Hey, Beisitzer: Stefanie von Rhein
Reitplätze: Reithalle 30x60m (Sand)

abreiten: je nach Wetter: Außenplatz mind.  (Sand), oder in der Halle

Unterbringung Pferde: Boxen stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Bitte anmelden direkt bei Anja Panzer:0151-53872916

Unterbringung Reiter: Stellplätze für Camper stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

 

Besondere Bestimmungen:

  • Die Veranstaltung unterliegt den gültigen Reglements von WBO und WED V.
  • Nennungen über das Formular auf der Homepage: https://katja-lauer.de/unterricht/nennung-turnier-freystadt/. Nenngeld und weitere Gebühren zum Nennschluss fällig. Eine Rückerstattung ist grundsätzlich nicht möglich.
  • Es werden nur vollständig ausgefüllte Nennungen bearbeitet.
  • Startplatzreservierung erfolgt nur nach vollständiger Bezahlung der Nenngebühr!
  • Bitte überweisen Sie die anfallenden Gebühren bis spätestens 21.10.2021 an:
    PSV Freystadt, Sparkasse Freystadt, DE52 7605 2080 000 809 7560, BYLADEM1NMA
  • Die Zeiteinteilung wird unter psv-freystadt.de und www.katja-lauer.de veröffentlicht.
  • Sanitätsdienst, Tierarzt und Hufschmied in Rufbereitschaft.
  • Der Equidenpass mit Nachweis des korrekten Impfschutzes ist beim Melden vorzulegen.
  • Alle teilnehmenden Pferde müssen gemäß Richtlinien der FN geimpft, frei von ansteckenden Krankheiten und aus einem seuchenfreien Bestand sein.
  • Junioren werden ab 3, Reiter mit Handicap ab 2 Teilnehmern separat gewertet.
  • Für Junioren und Reiter mit Handicap besteht Helmpflicht.
  • Erlaubte Ausrüstung der Pferde und Reiter in den einzelnen Klassen gemäß Reglement des WED.
  • Eine Auszahlung von Geldpreisen erfolgt nicht.
  • Die Pferde sind mit Kopfnummern zu kennzeichnen.
  • Für die Dressurprüfung/ Trail kann geeignete Musik auf Stick mitgebracht werden.
  • Die aktuellen Hygieneregeln und Infektionsschutzbestimmungen sind einzuhalten.

3. WL – Leichte Klasse – Dressur, Dressurtrail, Speedtrail

Pferde: Pferde die am 1. Januar des Turnierjahres mindestens 5 Jahre alt sind

Reiter:  alle Altersklassen

Dressuraufgabe: WL1 (auswendig),

Dressurtrail: 8 -12 Hindernisse,

Speedtrail: 8-12 Hindernisse

Einsatz: 60 € (Startfolge: wird gelost)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü